Previous
Next

Aus Mantel Präzisionswerkzeuge wird nobatec.
Neuer Name. Neue Möglichkeiten. Altbewährte Qualität.

Die 1988 gegründete Mantel Präzisionswerkzeuge GmbH hatte sich auf die Eigenherstellung von Sonderwerkzeugen aus Hartmetall, HSS, CBN und PKD für die zerspanende Metallindustrie spezialisiert. Im Laufe der Jahre entwickelte sich Mantel zum Problemlöser für den spanlosen und spanabhebenden Bereich und fertigt Sonderwerkzeuge und Vorrichtungen unter anderem für die Möbelindustrie, den Automobilbereich und den Maschinenbau.   

Im Jahr 2013 ist für uns nun eine neue Ära angebrochen. Wir werden größer, moderner und noch flexibler. Ein wichtiger Evolutionsschritt, den wir konsequent auf allen Ebenen umsetzen:

Mantel Präzisionswerkzeuge aus Mönchweiler verwandelt sich in das Unternehmen nobatec mit Standort Niedereschach. Dort arbeiten wir ab sofort in unserem neu errichteten Produktions- und Verwaltungsgebäude an optimalen Lösungen vom Einzelstück bis zur Serie in den Bereichen Werkzeug- und Maschinenbausysteme.

Und auch wenn sich Name und Ort geändert haben mögen – unsere Kunden und Partner können sicher sein, dass die entscheidenden Werte unseres Unternehmens bewahrt und weiterhin Tag für Tag gelebt werden: höchste Qualität, konstruktives Miteinander und eine Leidenschaft für die Handwerkskunst, die in unserer Region bereits seit vielen Generationen in Ehren gehalten wird.

Diese Tradition und Heimatverbundenheit soll sich auch in unserem neuen Unternehmensnamen widerspiegeln. Daher haben wir uns aus gutem Grund für nobatec entschieden - abgeleitet aus abnoba, dem lateinischen Wort für Schwarzwald.