Wirbelmesser

für Kugelrollspindeln, Trapezgewindespindeln oder Sondergewindespindeln

Bereits seit zwei Jahrzehnten befasst sich unser Unternehmen mit der Fertigung von Gewindewirbelwerkzeugen. Das Ergebnis sind extrem belastbare und verschleißfeste Werkzeuge für maximale Standzeiten und höchste Produktivität.

Herausragendes Merkmal unserer Werkzeugen ist in erster Linie die Verwendung des leistungsstarken Materials CBN. Hierbei handelt es sich um kubisches Bornitrid, einen  synthetisch hergestellten Stoff aus den Elementen Bor und Stickstoff.

Bevorzugt eingesetzt wird CBN dort, wo im Rahmen einer Grobzerspanung mit hohen mechanischen Schneidenbelastungen und einer hohen thermischen Beanspruchung zu rechnen ist. Diese Werkzeuge eignen sich insbesondere für die Bearbeitung harter Gusssorten und hitzebeständiger Legierungen. Hierzu zählen beispielsweise gehärteter Stahl, Gusseisen und Hartbeschichtungen. Der CBN-Gehalt in Kombination mit einem keramischen Binder sorgt für eine bessere Verschleißfestigkeit und chemische Stabilität. Es kommt daher nicht von ungefähr, dass das Rund-, Profil- und Konturenschleifen immer mehr von CBN verdrängt wird.

Die Vorteile von CBN
•    Extreme Härte
•    Hohe Bruchzähigkeit
•    Hohe Wärmeleitfähigkeit
•    Hohe Warmhärte bis zu Temperaturen von 2.000° C
•    Thermisch stabil bis über 1.200° C
•    Hoher Abrasivverschleißwiderstand – CBN ist relativ spröde, allerdings zäher und härter als Schneidkeramik
•    Im Vergleich mit anderen Schneidstoffen wesentlich langsamerer Verschleiß der Werkzeuge
•    Bessere Form- und Maßgenauigkeit
•    Hohe chemische Stabilität während der Zerspanung

nobatec stellt seine Wirbelwerkzeuge komplett selbst her – inklusive Profilen und deren Haltern. Dank dieser Eigenfertigung sind wir extrem flexibel, insbesondere im Hinblick auf die Lieferzeiten.